Das Coaching


Wenn du ganz am Anfang stehst,

dann kann das Thema Finanzen „unendlich groß“ erscheinen. Alles ist unbekannt und es gibt sehr viele Möglichkeiten, wo man anfangen könnte. Jede einzelne der offenen Baustellen kann dabei eine Herausforderung sein:

  • Dir fehlt der Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben?
  • Dein Tagesgeld-Konto bringt nichts mehr, aber du weißt nicht, was tun?
  • Du willst mit deinem Vermögensaufbau beginnen, aber du weißt nicht wie?
  • Die Börse macht dir Angst?

Dann hilft dir mein Individual-Coaching:

Mit 24 Jahren eigener aktiver Börsenerfahrung und mehrfach wiederholter unterstützender Begleitung von Einsteigern in das Thema Sparen, Investieren und Vermögensbildung bin ich dein Ansprechpartner, wenn du die ersten Schritte in die Finanzwelt nicht alleine gehen möchtest.

In verständlichem Deutsch und mit konkreter Hilfe begleite ich dich von deinem aktuellen Kenntnisstand aus in dein neues Leben als Börsen-Investor. Wir finden zusammen die Strategie, die zu dir passt und machen die ersten Schritte gemeinsam, bis du dich wohl genug fühlst, den weiteren Weg alleine zu gehen.

Was ist ein Finanz-Coaching?

Beim Coaching geht es um Wissensvermittlung, nicht um den konkreten Kauf von Finanzprodukten. Das bedeutet: ich helfe dir, deinen Weg zu finden. Während dieser Zeit berate ich dich, aber ich verkaufe ich dir nichts – weder ein bestimmtes Konto, noch irgendwelche Fonds oder Aktien. Da ich an deiner Anlage-Entscheidung nichts verdiene, ist mein Rat absolut neutral und du kommst nie in die Situation, dass dir „jemand was andrehen will“.

Wie läuft dein individuelles Coaching ab?

Nachdem du dich bei mir gemeldet hast, (Mail), bekommst du eine kurze Übersicht, was genau wir gemeinsam tun können. Dazu gebe ich dir dann auch einen Fragebogen, der mir ein wenig über deine Situation und deine Wünsche an das Coaching erzählt. Aufgrund deiner Antworten schätze ich für dich ein, ob sich ein Coaching für dich lohnt und welche Bereiche es abdecken sollte.

Danach lernen wir uns in einem ersten Telefonat etwas kennen und besprechen, ob das für uns beide sinnvoll ist. Wenn ja, sende ich dir dazu ein individuelles Angebot (Seminare von der Stange tue ich dir nicht an.)

An diesem Punkt erst entscheidest du dann, ob du das Coaching machen möchtest. Das Coaching umfasst dann wirklich genau die Themen, die du dir wünschst. Das kann beispielsweise sein:

  • Das Thema „Richtig sparen“.
  • Der Schritt vom Sparer zum Investor (also in Richtung echte Vermögensbildung).
  • Die Neuorientierung deines bestehenden Depots.
  • Ganz einfach deine aktuelle Situation und die brennendsten Fragen.

Unsere Besprechungen machen wir über Skype oder Zoom, damit wir uns sehen und unterhalten können und auch Unterlagen gemeinsam anschauen können.

Am Ende steht dein Plan:

Das Buch „Einfach nicht arm sterben“ gibt es zum Coaching kostenlos dazu und dient dann gleichzeitig als Arbeitsunterlage. So ergänzt sich das Buch und das Coaching ideal und du hast auch später jederzeit wieder die Möglichkeit, mit dem Buch zu arbeiten.

In meinem Einsteiger-Coaching schaffst auch du den Schritt vom Sparer zum Börsen-Investor.

Gemeinsam mit mir lernst du Indexfonds und Aktien kennen und ich begleite dich Schritt für Schritt bei der Auswahl deiner Investition, über das Eröffnen des Depots, bis hin zum ersten Kauf oder Sparplan.

Wenn du Fragen zum Coaching hast, dann schreib mir gerne jetzt sofort eine E-Mail und fordere dir bitte meine kostenlose Präsentation an, da steht alles drin.

Ich freue mich auf dich!

Dein „Kohlekumpel“ Rene